"Bachianas Brasilieras" Konzertreihe "Piano & Nature"

Zusammenfassung

Datum
24.06.2019
Uhrzeit
20:00 Uhr
Ort
Born a. Darß
Veranstaltungsort
Fischerkirche Born
Kategorie
Konzerte
Normal
14,00 € *
für Kurkateninhaber
12,00 € *
Kinder
4,00 € *
Veranstaltung empfehlen
Jetzt versenden

Beschreibung

Das Saxophon ist Instrument des Jahres 2019, beliebt, wandelbar und vergleichsweise jung. Seit Adolphe Sax sein nach ihm benanntes Instrument 1840 erbaute, hat es sich einen festen Platz in der Jazzmusik erobert. In der Klassik hingegen belegt es bisher nur einen Nischenplatz. Im Zusammenspiel vom Piano und Saxophon mit klassischen Werken von Bach bis zu französischer Romantik und brasilianischen Rhythmen möchte die Pianistin und Gastgeberin der Reihe "Piano & Nature" Ulrike Mai gemeinsam mit der Saxophonistin Hannah Stoll ein ganz besonderes Klangerlebnis bieten. Gerade die universelle Musik Bachs erhält, gespielt mit dem besonderen Ton des Saxophons einen ganz eigenen Reiz. Und immer wieder inspiriert seine Musik die Komponisten verschiedenster Epochen. So erklingen neben Werken von César Franck und Edvard Grieg, die "Bachianas Brasileiras" des Brasilianische Komponisten Heitor Villa-Lobos. Hier hat er seiner Verehrung für die Musik Johann Sebastian Bachs geschmückt mit brasilianischem Esprit Ausdruck verliehen. Der musikalische Ausflug mit Bach nach Brasilien wird dann in der virtuosen Suite "Scaramouche" von Darius Milhaud, gespickt mit lateinamerikanischen Rhythmen seinen mitreissenden Höhepunkt finden.   Hannah Stoll studierte klassisches Saxophon in Berlin München und Oslo. Ihre Debüt-CD mit Welt-Ersteinspielungen des deutschen Saxophon-Pioniers Gustav Bumcke wurde in der Kategorie Kammermusik nominiert für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik, Longlist 2/2016.

Veranstalter

Ausrichter der Veranstaltung und inhaltlich Verantwortlicher der hier wiedergegebenen Veranstaltungsinformationen:

Kurverwaltung Born
18375 Born a. Darß

Telefon: 038234-50421
Telefax:
Email: info@darss.org

Bildergalerie

‹ zurück